Sporttag am Schießstand

Alljährlich führt das CGG einen Sporttag durch, bei dem jeder Schüler seinen Interessen und Neigungen entsprechend, sich für eine Sportdisziplin entscheiden kann.
Während die Jahrgangsstufe 11 hauptsächlich nachtaktiv zu den Ballsportarten neigte, betätigten sich andere beim Radfahren, Schwimmen, Klettern, Wandern u.a.
Erfreulich ist aber auch immer wieder die Bereitschaft zum Sportschießen.
So entschlossen sich diesmal 19 Schüler der Klassenstufen 9 und 10, eine für sie bis dahin unbekannte Disziplin kennen zu lernen. Erstaunlich war, dass besonders Mädchen immer stärker diesem Trend folgen.

So wurde dann der Schützenkönig oder besser die –königin aus 2 Disziplinen ermittelt :

- KK – Gewehr, liegend Anschlag, 50m Entfernung (vergleichbar mit Biathlon)
- KK – Pistole, stehend Anschlag , 25m Entfernung

Vorher wurden natürlich alle Schützen von den Verantwortlichen des Schützenvereins im Umgang mit den Waffen vertraut gemacht, steht doch die Sicherheit beim Sportschießen an erster Stelle.

Beeindruckt zeigten sich alle Teilnehmer von einer hochmodernen computergesteuerten Trefferanzeige im Gewehrbereich, die sicher im Kreisgebiet ihresgleichen sucht.
Wenn auch die Mädchen beim Liegendschießen eine kleine Auflagehilfe nutzen konnten, so sind die Schießergebnisse dennoch beachtenswert, war es doch für die meisten Schüler das erste Mal.

Folgende Ergebnisse wurden von 200 möglichen Ringen erreicht:

1. Platz: Hadassa Körner 125 Ringe
2. Platz: Maja Schmeißer 114 Ringe
3. Platz: Melissa Rüdiger 95 Ringe (Pistole 0 !)

Diese erfolgreiche Veranstaltung reiht sich in eine nun schon fast 10-jährige Tradition ein, Schießwettbewerbe durchzuführen.

Wir, die Schüler und Betreuer des CGG bedanken uns ganz herzlich für die gute Unterstützung durch die Mitglieder des „Schützenvereins Rödelbachtal“, die uneigennützig ihre Freizeit dafür zur Verfügung stellen und uns erlebnisreiche Stunden bereiten. Inzwischen nutzen auch regelmäßig die Physik-Leistungskurse den Schießstand.

Möge diese Verbindung noch lange erhalten bleiben und beiden Seiten Freude und Entspannung bringen.

G.Otto / L. Werner
Lehrer CGG

Kirchberg im Oktober 2014