Schatzsuche am Christoph-Graupner-Gymnasium

Wie schnell doch ein Jahr vergeht! Für Donnerstag, den 08. November 2018, hatten wir wieder zum Schnuppernachmittag eingeladen. In der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr öffneten wir für interessierte Grundschüler und deren Eltern alle Türen unseres Gymnasiums, um den kleinen und großen Gästen einen Blick hinter die Kulissen zu erlauben.

Nicht nur aus Kirchberg und Umgebung, sondern auch aus weiter entfernten Orten des Landkreises Zwickau, des Vogtlandkreises sowie des Erzgebirgskreises waren die jungen Goldgräber angereist, um die Schätze des Christoph-Graupner-Gymnasiums zu entdecken. Ausgerüstet mit einer Stempelkarte, hatten die Mädchen und Jungen dabei die sprichwörtliche Qual der Wahl: Schnupperkurse in Französisch, Spanisch oder Russisch, Gladiatorenkampf im Alten Rom, Schatzsteine bemalen, Blasinstrumente ausprobieren, chemische Experimente, Märchenrätsel, geschichtliches Foto-Quiz australische Sportarten, englischsprachige Ratespiele, mathematische Knobeleien, … Die vielfältigen Mitmachangebote der einzelnen Fächer ließen keine Wünsche offen.

Nach zweistündiger Stempeljagd traten alle Kinder mit leuchtenden Augen und einer Belohnung in der Hand den Heimweg an. Aber auch die Eltern verließen zufrieden unser Haus. Ihre Fragen – sei es zur vertieft sprachlichen Ausbildung, zur Schülerbeförderung oder zu den Angeboten der gymnasialen Ausbildung im Allgemeinen – waren von den Vertretern der Schulleitung und den anwesenden Lehrern sachkundig beantwortet worden. Nebenbei sorgten Vertreter der Jahrgangsstufe 12 für das leibliche Wohl.

Wir hoffen, dass allen Gästen der Besuch am Christoph-Graupner-Gymnasium gefallen hat. Zum Tag der offenen Tür (09.02.2019) sowie zur Anmeldung für die neue Klasse 5 begrüßen wir euch bzw. Sie gern wieder in unserem Haus.

Marcel Mählich
Öffentlichkeitsarbeit

zurück zu News