Never change a winning team

Unter diesem Motto fuhren wir als Christoph-Graupner-Gymnasium 18 Jahre lang in das beschauliche Hinterschmiding im Bayerischen Wald zu unserem Skilager. Wohl behütet und gut versorgt verbrachten wir unseren Aufenthalt in der Pension Breit. 2019 fuhren wir erstmalig in die Jugendherberge Haidmühle. Die Lehrer waren diesmal aufgeregter als die Schüler, da sie nicht wussten, ob die neue Unterkunft alle zufrieden stellen würde.

Ein 4-Gänge-Menü als Abendbrot und ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Herbergsleiter ließen alle Zweifel schwinden und wir stürzten am folgenden Tag in das alljährliche Skivergnügen. Die 58 Schüler/innen und sieben Betreuer wurden für ihre Treue zum Skigebiet in Mitterfirmiansreut, welches wir zum zwanzigsten Mal besuchten, mit herrlichem Neuschnee belohnt. So konnten die Skigruppen sich im Tiefschneefahren auf dem nicht präparierten Teil der Pisten ausprobieren, was den Spaßfaktor erheblich erhöhte, da einige Purzeleinlagen unvermeidlich waren.

Mit tollen Erlebnissen und Eindrücken traten die Siebtklässler am Ende der Woche ihre Heimreise an und wurden von Werner-Reisen, das uns seit 18 Jahren die Treue hält, in das ebenfalls winterliche Kirchberg zurückgebracht.

Gleichzeitig möchten wir uns bei unseren Sponsoren ganz herzlich bedanken:

–        Apotheke zur Post, Kirchberg

–        Stadtapotheke, Kirchberg

–        Saxonia-Apotheke, Bärenwalde

–        Uhren und Schmuck Neubert, Kirchberg

–        Radio Barth, Kirchberg

–        Reisebüro Otto und Schütz, Kirchberg

–        Herrn Berthold, Hartmannsdorf


A. Weber, U. Lenke, C. Seifert, S. Müller und H. Kelch

zurück zu News