MOMENTANE INFORMATIONEN ZUM UNTERRICHTSTSTART UND ZU TERMINEN

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

tatsächlich gibt es fast jeden Tag neue Informationen bzw. Modifikationen getroffener Hinweise. Deshalb bitte weiterhin möglichst täglich informieren (auch an den Wochenenden).

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nur folgende Aussagen:

Der Ablauf des ab 18.01.2021 beginnenden "Präsenzunterrichts in geteilten Klassen" für die Klasse 11 und 12 wird momentan noch präzisiert.

Sollte alles so bleiben beginnen wir am 08.02.2021 wieder mit dem Unterricht für die Klassen 5-12. In welcher Form dieser startet, wird noch bekannt gegeben. Momentan ist es ein Wechselmodell zwischen Homeschooling und Präsenzunterricht in geteilten Klassen.

Allen Schülern der Klassen 11 und 12 werden ab dem 18.01.2021 Corona-Schnelltests angeboten. Der Test ist freiwillig. Schüler, die sich nicht testen lassen wollen, können auch am Präsenzunterricht teilnehmen.

Vorlagen für einen Elternbrief und Einverständniserklärung für die Corona-Testung stehen zur Verfügung
Bei uns werden die jeweiligen Tests in der Turnhalle am Gymnasium durchgeführt.

Über alle weiteren Veränderungen Anmeldetermine und Anmeldeverfahren für die künftigen 5. Klassen, Kompetenztests, BLF usw. werden Sie umgehend informiert.

Momentan bekannt sind folgende Termine:

-        Die Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse 5-10 werden mit Datum vom 10. Februar 2021 ausgestellt
          und zeitnah ausgegeben.

-        Die Ausgabe der Kurshalbjahreszeugnisse 11/1 erfolgt am 5. März 2021.

-        Das Kurshalbjahr 12/2 beginnt am 18. Januar 2021.

Die Termine für die Facharbeiten wurden leicht verschoben:

Abgabe der Facharbeit beim betreuenden Lehrer                                  19.02.2021
Korrektur der FA                                                                                 05.03.2021
Bekanntgabe der Note für den Schüler                                                 ab 08.03.2021 

Eine Präsentation ist nicht zwingend erforderlich. Wünscht der Schüler dies aber, darf er sie natürlich nach Rücksprache mit dem entsprechenden Fachlehrer durchführen.

Halten Sie durch und haben Sie bitte Geduld!

Mit freundlichen Grüßen

Constanze Steinert
Schulleiterin

zurück zu News