Lernzeit zu Hause

HILFEN UND HINWEISE FÜR ELTERN, SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM KOLLEGIUM, DEM ELTERNRAT UND DEM LANDESAMTES FÜR SCHULE UND BILDUNG
AM STANDORT ZWICKAU

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

an dieser Stelle möchten wir Ihnen und euch Hilfen und Hinweise anbieten, um im Falle einer kurzfristig eintretenden Homeschoolingzeit – auch für einzelne Klassen - diese besondere Situation zu meistern. Dies ist natürlich nur als Anregung gedacht und soll der individuellen Unterstützung dienen.

Sollten nur einzelne Schüler einer Klasse fehlen, dann müssen sich diese Kinder wie bisher um das Nachholen des Unterrichtsstoffes kümmern (Nachfragen bei Klassenkameraden, Abfotografieren von Tafelbildern, Weiterleitung von Arbeitsblättern usw.), als würde ein übliches krankheitsbedingtes Fehlen vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Constanze Steinert
Schulleiterin

-          Aktuelle Neuigkeiten erscheinen weiterhin auf der Homepage
-          Nutzung von LernSax zur Aufgabenverteilung an unsere Schüler

o   Bis Freitag 24.00 Uhr sind alle Aufgaben für die kommende Schulwoche durch die Lehrkräfte eingestellt.
     (Ausnahme – die eventuelle Quarantäne beginnt z.B. Dienstag, dann erfolgt eine Zeitanpassung).

o   Die Aufgaben enthalten eine exakte Terminierung:

  • Wie lange benötigen die Schüler*Innen ca. für diese Aufgabe?
  • Erfolgt die Kontrolle durch die Lehrkraft?
  • Wann ist der Abgabe-/Rücksendetermin?
  • Gibt es Lösungen zur Selbstkontrolle?

o   Die Aufgabenverteilung und -stellung erfolgt altersgemäß, kleinschrittig und bei Bedarf mit konkreten Anleitungen.

o   Zu bestimmten Kontaktzeiten sind die Lehrkräfte erreichbar.
     (Diese Zeiten werden beim Senden der Aufgaben mit angeben.)

o   Die Dienstmail-Adressen der Kollegen sind im internen Bereich für die Eltern/Schüler einsehbar.

Wir empfehlen das Anfertigen eines Tages- und Wochenplanes zur besseren Organisation durch den einzelnen Schüler

zurück zu News