CertiLingua

CertiLingua- Mehrsprachigkeit auf hohem Niveau

Johanna Martin, Alina Seifert, Marie Wetzel, Larissa Pauleck, Marie-Sophie Beetz und Max Mehler erhielten im Rahmen der feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse das Exzellenzlabel CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen.

In zahlreichen englischen Geografie- und Geschichtsstunden haben sie für sehr gute Ergebnisse gepaukt und mindestens zwei moderne Fremdsprachen sehr erfolgreich erlernt und perfektioniert.

Ihr theoretisch erworbenes Wissen stellten sie in Praktika in verschiedenen Ländern unter Beweis.

Herzlichen Glückwunsch an unsere sechs Abiturienten, die zu den sachsenweit 45 Schülern gehören, die 2017 mit dem Exzellenzlabel CertiLingua ausgezeichnet wurden.

S. Martin

Fachleiterin Sprachen

 

Foto: © photoArts Doreen Friedrich
 

CertiLingua eröffnet neue Wege

Mit dem Exzellenzlabel CertiLingua werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer bzw. internationaler Dimension nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) auch bilinguale Fachkompetenz sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit.

Das CertiLingua Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern und berufliche Perspektiven im europäischen und internationalen Kontext ermöglichen.

CertiLingua - ein europäisches Projekt

Die enge Zusammenarbeit aller beteiligten Partner und der intensive Austausch der europäischen Pilotschulen sorgt für einen gleich bleibend hohen Standard in allen Partnerländern und gewährleistet die besondere Exzellenz des CertiLingua Exzellenzlabels.

CertiLingua – Vergabekriterien

Mit dem Exzellenzlabel CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen werden folgende Kompetenzen nachgewiesen:

1. Sprachkompetenz:
Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

2. Bilinguale Fachkompetenz:
Nachweis der integrierten Fach- und Sprachkompetenz im bilingualen Sachfachunterricht

3. Europäische / internationale Kompetenz:
Nachweis der interkulturellen Handlungsfähigkeit in europäischen und internationalen Projekten