12. Blutspendeaktion am CGG

Rekordergebnis von 2006 egalisiert - Danke für 87 Blutspenden!

Auch in diesem Schuljahr fand an unserem Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Plauen ein Blutspendetag statt. Am 11. Juni 2015 waren alle volljährigen Schüler sowie Lehrer und Eltern aufgerufen, Blut zu spenden. Mit gutem Beispiel gingen vor allem die Zwölftklässler voran. 43 Gymnasiasten spendeten Blut, weiterhin auch 19 Lehrer und 25 Eltern.
Damit konnten wir den Rekord unserer 3. Blutspendeaktion aus dem Jahr 2006 einstellen. Wie 2006 spendeten am 11. Juni insgesamt 87 Personen Blut. Daneben beteiligten sich auch ehemalige Schüler und Einwohner Kirchbergs an unserer Blutspendeaktion. Wir bedanken uns bei allen Spendern für ihre Blutspende.
Ein Dank gilt aber auch allen Schülern der Jahrgangsstufe 12, die bei der Vorbereitung und Durchführung dieses Tages tatkräftig mitgeholfen haben.

Auch für den DRK-Blutspendedienst war unsere diesjährige Blutspendeaktion ein voller  Erfolg. Knapp 44 Liter Blut bzw. Bestandteile aus diesen Blutkonserven werden innerhalb der nächsten Wochen in sächsischen Krankenhäusern eingesetzt. Der Bedarf ist enorm und gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst versuchen wir, einen (kleinen) Teil davon zu decken. Seit 2004 wurde an unserer Schule  insgesamt genau 800mal Blut gespendet!
Außerdem haben in diesem Jahr wieder zahlreiche Personen zum ersten Mal Blut gespendet.
35 Erstspender lassen hoffen, dass sich die Zahl der Spender weiter vergrößert.

Auch im nächsten Schuljahr wird eine Blutspendeaktion an unserem Gymnasium stattfinden. Voraussichtlich im Juni 2016 erwarten wir wieder zahlreiche Blutspender/innen.
Und vielleicht erfüllt sich dann ein großer Traum der Beteiligten:
Die magische Zahl von 100 Blutspenden zu erreichen!

S. Gündel  und  I. Günnel   (Christoph-Graupner-Gymnasium Kirchberg)

zurück zu News